Sport

Alle aktuellen Sport Nachrichten im Überblick:

Barcelona, Madrid, Liverpool?: Werner spricht über "Wechselgedanken"

Timo Werner könnte bei der anstehenden Fußball-WM in Russland einer der Topstars der Titelkämpfe werden. Das wiederum könnte Begehrlichkeiten in England oder Spanien wecken. Werner will aber erst einmal "Weltmeister werden".

Koonichiwa, "Senor Barca": Podolski-Team bekommt neuen Weltstar

32 Titel in 22 Spielzeiten, davon allein vier Mal die Champions League: Weltmeister Iniesta hat mit dem FC Barcelona alles erreicht. Nun zieht es den Weltmeister nach Japan. Ein Deutscher freut sich ganz besonders.

Ancelotti: "Glücklich und stolz": Ex-Bayern-Coach heuert in Neapel an

Mit den Bayern blieb Carlo Ancelotti meist glücklos - nun will es der Ex-Trainer des deutschen Rekordmeisters in seiner Heimat besser machen. Der 58-Jährige unterschreibt beim italienischen Vizemeister SSC Neapel einen Dreijahresvertrag.

Woher kommt der deutsche Hype?: Darts-Elite schafft Weltrekord auf Schalke

Wenn die kleine Pfeile fliegen, geht die große Party los. Darts füllt in Deutschland bereits die riesigen Eventhallen. Und jetzt sogar ein Fußball-Stadion. Kennt der Aufstieg des früheren Kneipensports überhaupt noch irgendwelche Grenzen?

DFB-Team startet Titelmission: Bierhoff gibt Neuer keine WM-Garantie

Die Zeit für Torwart Manuel Neuer wird immer knapper - und der Druck größer: Die DFB-Spitze bekräftigt bei der Ankunft der deutschen Nationalmannschaft im Trainingslager, dass sie nur einen hundertprozentig fitten Neuer mit zur WM nehmen will.

WM-Affäre 2006 vor Gericht: Zwanziger und Niersbach werden angeklagt

Im Skandal um die mutmaßlich gekaufte Fußball-WM 2006 sind 6,7 Millionen Euro verschwunden. Wohin und wofür, ist ungeklärt. Aufklärungshilfe sollen nun die ehemaligen DFB-Präsidenten Theo Zwanziger und Wolfgang Niersbach leisten.

Neue Zeiten, weniger Free-TV: Was sich in der Champions League ändert

Fußball-Fans müssen sich ab der kommenden Saison in der Fußball-Champions-League auf einige Änderungen einstellen. Für die teilnehmenden Klubs wird der Wettbewerb deutlich lukrativer, für die Fans dagegen nicht komfortabler.

WM-Countdown (22): Wir müssen über die Matrjoschka reden

Den Reinen ist alles rein. Alle anderen sehen im Bild einer pfeifenden Matrjoschka, die als Souvenir der Fußball-Weltmeisterschaft gedacht ist, etwas völlig anderes. Das Ergebnis: ein großer Spaß mit Photoshop.

Von PSG zu den "Gunners": Emery beerbt Arsenal-Legende Wenger

Es ist ein schweres Erbe, aber Unai Emery fühlt sich bereit: Der Spanier tritt beim FC Arsenal die Nachfolge von Arsene Wenger an. Emery war zuletzt bei PSG an den hohen Zielen gescheitert, hat aber dennoch eine beeindruckende Europapokal-Vita.

Raus aus der Negativspirale: Vettel will es den Zweiflern in Monaco zeigen

Der Saisonstart von Sebastian Vettel ist herausragend, doch dann stockt es gewaltig. Zuletzt in Barcelona gibt es sogar Zweifel an der Siegfähigkeit seines Ferrari. In Monaco will er nun die Wende. Doch als Favorit geht Vettel trotz Vorjahressieg nicht ins Rennen.

Weidenfeller feiert Abschied: Schmelzer ist nicht mehr Kapitän des BVB

Ein letztes Mal steht Roman Weidenfeller für Borussia Dortmund zwischen den Pfosten. In den USA hält er während seines Einsatzes den Kasten sauber. Sein Abschied ist indes nicht die einzige Personalie. Und ein 19-Jähriger ist der gefragteste Mann.

Superstar ist wieder am Ball: Neymar trainiert mit Brasiliens Nationalelf

Hinter der Teilnahme von Manuel Neuer bei der Fußball-WM in Russland steht noch ein Fragezeichen. Für einen anderen Weltstar sieht es deutlich besser aus: Neymar zeigt sich nach einem Mittelfußbruch samt OP im März wieder am Ball.

Bertram ist der Held des Abends: Erzgebirge Aue bleibt Fußball-Zweitligist

Erzgebirge Aue hat es geschafft. Die Mannschaft, die erst durch ein nicht anerkanntes Tor in die Relegation musste, bleibt in der 2. Liga. Die Sachsen feiern im Rückspiel einen klaren Sieg gegen den Karlsruher SC. Verantwortlich dafür ist allein Sören Bertram.

Matthäus bei "Klamroths Konter": "Privatleben stand Trainerkarriere im Weg"

Lothar Matthäus zählt zu Deutschlands Fußballgrößen. Politik und Sport müsse man trennen, meint er. Russland als WM-Gastgeber oder das Erdogan-Foto sieht er daher nicht sehr kritisch. Dazu verrät er, warum es mit der ganz großen Trainerkarriere nichts geworden ist.

Neuer Coach beim BVB: Kann Lucien Favre auch Spitzenklub?

Der BVB verpflichtet im zweiten Anlauf Lucien Favre als neuen Trainer. Fachlich ist der Schweizer unstrittig, er hat allerdings noch nie einen Fußballklub von europäischem Spitzenformat trainiert. Dass er auch das kann, muss er nun beweisen.

Keine Beweise für Doping: Fifa entlastet Russlands WM-Fußballer

Drei Wochen vor der Fußball-WM präsentiert die Fifa Ergebnisse ihrer Doping-Untersuchung. Die russischen Turnierkandidaten werden entlastet. Gegen mehrere Spieler, die nicht bei der WM im Einsatz sein werden, laufen dagegen noch Untersuchungen.

"Verdächtige" russische Befunde: Nada drängt auf Fifa-Erklärung zu Doping

Die Sportnation Russland ist durch systematisches Doping seit dem McLaren-Report 2016 heftig in der Kritik. Nun gerät der Fußball wieder in den Fokus. Die Fifa ermittelt seit langem ohne Ergebnis. So kurz vor der WM ist das für die Nada "nicht nachvollziehbar".

Ein Weltmeister im Kuhstall: Der bizarre Streit um Top-Ringer Stäbler

Der Ringer Frank Stäbler ist Doppel-Weltmeister. Ein Top-Mann mit Top-Bedingungen? Im Gegenteil. Derzeit bereitet er sich in einem Kuhstall auf die nächste WM vor. Dass es so weit kommen musste, ist das Ergebnis eines skurrilen Streits. Wer ist Schuld daran?

"Wollen Stabilität verschaffen": Wolfsburg holt Schmadtke als Sportchef

Einen Tag nach dem geglückten Klassenerhalt verkündet der VfL Wolfsburg die personelle Neuaufstellung. Der vakante Posten des Geschäftsführers Sport wird mit Jörg Schmadtke besetzt - ob der weiter auf Fußballlehrer Bruno Labbadia setzt, soll noch unklar sein.

Nach erfolgreicher Relegation: Was wird nun aus Bruno Labbadia?

Der VfL Wolfsburg löst den Hamburger SV als Relegationsspezialist ab. Zum zweiten Mal in Folge erspielt sich der Fußball-Bundesligist über die Saisonverlängerung den Klassenerhalt. Ob der Erfolg aber auch den Retter rettet?

"Wichtiger Teil des Neustarts": Favre wird neuer Trainer beim BVB

Borussia Dortmund hat seine Trainersuche offiziell beendet: Der Schweizer Lucien Favre heuert wie erwartet beim zuletzt schwächelnden Fußball-Bundesligisten an. Der BVB knüpft große Erwartungen an den Nachfolger von Peter Stöger.

WM-Countdown (23): Fünf große Irrtümer über Moskau

Wie, der Rote Platz ist gar nicht rot? Geschenkt! Doch es gibt viele Dinge, die Moskau-Reisende tatsächlich denken - und damit komplett falsch liegen. Wir machen endlich Schluss mit diesen fatalen Irrglauben!

Erst Pause, dann England?: Coach Hasenhüttl räumt Fehler ein

Nach dem Aus beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig strebt Ralph Hasenhüttl keinen Trainerposten zur neuen Saison an. Doch das Betreuen einer Mannschaft hat weiter seinen Reiz - am liebsten würde er langfristig in die Premier League wechseln.

VfL braucht Bundesliga-Neustart: Wolfsburg rettet sich - die Sorgen bleiben

Es ist das gleiche Drama wie im vergangenen Jahr: Der VfL Wolfsburg muss in der Relegation nachsitzen. Erneut rettet sich der Fußball-Bundesligist, diesmal gegen Holstein Kiel. Ein verdienter Erfolg - und dennoch eine Warnung für die Zukunft.

Ausraster in der MLS: Ibrahimovic ohrfeigt Gegenspieler

Auf Majestätsbeleidigung steht die flache Hand - zumindest im Fall von Zlatan Ibrahimovic: Dem Schweden brennen bei einem Auswärtsspiel die Sicherungen durch. Dank Videobeweis wird der Stürmerstar aber überführt - mit Konsequenzen.

Kiels Traum ist zerplatzt: VfL Wolfsburg schafft Klassenerhalt

Dem VfL Wolfsburg bleibt der Abstieg in die 2. Fußball-Bundesliga erspart. Im Relegationsrückspiel verhindert der Werksklub endgültig den Kieler Durchmarsch. Vorher kostet der Videobeweis beide Seiten Nerven.

Wütende Bayern im Pokalfinale: Zwayer verteidigt Elfmeter-Entscheidung

Elfmeter für den FC Bayern oder nicht? Ein Zweikampf im DFB-Pokalfinale sorgt für hitzige Debatten. Schiedsrichter Zwayer hält seine Entscheidung auch nach viel Kritik für richtig - und erklärt, warum er keinen Strafstoß gab.

Relegationsgipfel in Kiel: Wolfsburg kämpft gegen die Peinlichkeit

Der Abstieg des VfL Wolfsburg in die 2. Fußball-Bundesliga wäre ein Desaster: Mit seinem Luxuskader und dem wuchtigen Millionenetat ist der VW-Werksklub Relegationsgegner Holstein Kiel maximal überlegen. Allerdings nur abseits des Platzes.

Schweiz erlebt WM-Déjà-vu: "Wieder hat uns Schweden die Party versaut"

Und wieder sind es die Schweden: Die Schweizer Eishockeyspieler verpassen bei der WM in Dänemark die ganz große Sensation. Nach dem Déjà-vu von 2013 fühlen die Spieler ein "riesige Leere". Nur der Trainer macht selbstbewusste Ankündigungen.

Jetzt PSG statt FC Bayern: Tuchel freut sich aufs Alphatierparadies

Die Laune ist bestens, der Anspruch riesig: Thomas Tuchel startet stilecht, aber zurückhaltend ins Alphatier-Abenteuer bei Paris St. Germain. Ein Ziel ruft der Trainer nicht aus. Braucht er auch nicht. Denn nichts weniger als Europas Fußballkrone wird von ihm erwartet.

WM-Countdown (24): In Russland gelandet? Hier kommt eine SMS!

Deutsche Fans, die in Russland aus dem Flugzeug steigen, bekommen während der Fußball-WM eine SMS mit wichtigen Infos für den Notfall. Schöne Idee - aber warum nur eine?

NBA-Titelverteidiger legt vor: Warriors zerlegen Rockets, Cavs sind zurück

In der NBA marschiert Titelverteidiger Golden State Warriors weiter Richtung Playoff-Finale. Superstar Stephen Curry überragt bei der 41-Punkte-Demontage gegen die Houston Rockets. Im Osten sorgt das Basketball-Team aus Cleveland für ein Comeback-Spektakel.

Penalty entscheidet WM-Thriller: Schweden verhindert Schweizer Sensation

Die Eishockey-Zwerge aus der Schweiz kegeln im Halbfinale den 26-maligen Weltmeister Kanada aus dem Turnier und qualifizieren sich für die WM-Endrunde. Auch gegen Schweden sieht es lange Zeit gut aus - erst das Penalty-Schießen rettet die Skandinavier.

Supertalent scheitert an Nadal: Zverev verpasst erneuten Final-Triumph

Der Lauf des deutschen Tennisprofis Alexander Zverev endet im Finale von Rom. Beim dortigen Masters-Turnier setzt sich Rafael Nadal gegen das Supertalent durch. Dabei sieht es zwischenzeitlich gut für Zverev aus - doch dann kommt was dazwischen.

Doping-Befunde vertuscht?: Bericht belastet russischen Fußball schwer

"Bloß keine positiven Befunde": Mit dieser Ansage soll der frühere russische Sportminister Witali Mutko dafür gesorgt haben, dass auffällige Dopingproben von Fußballern vertuscht wurden. Auch Nationalspieler aus dem WM-Kader sollen betroffen sein.

Zum letzten Mal "Jupp Jupp Jupp": FC Bayern findet Trost in der Singleparty

Nach dem verpatzten Pokalfinale sitzt der Frust beim FC Bayern tief - der "Riesen-Riesen-Mist" sorgt im Vorfeld der Meisterfeier nicht gerade für Partystimmung. Die 15.000 Fans in München bereiten Trainer Jupp Heynckes trotz alledem einen versöhnlichen Abschied.

WM-Countdown (25): Russland - Eishockey- oder Fußballland?

Hilft ja nichts, irgendwann müssen wir ran an die großen Fragen. Darum versuchen wir heute mal zu klären, ob der Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft denn auch eine Fußballnation ist. Es gibt zumindest einige Indizien.

Abschied von "Grande Gigi": Juventus herzt die ewige "Numero 1" Buffon

Eine lebende Legende verabschiedet sich: Nach 17 Jahren feiert Gianluigi Buffon seinen Abschied von Serienmeister Juventus Turin. Während Fans die Heiligsprechung ihres Idols fordern, will der 40-Jährige noch entscheiden, ob er seine Karriere woanders fortsetzt.

Abschied aus Nizza steht fest: Für Favre ist der Weg zum BVB frei

Die Verkündung der Personalie Lucien Favre scheint bei Borussia Dortmund nur eine Frage der Zeit: Der Schweizer Fußballlehrer gibt offiziell sein Aus als Trainer von OGC Nizza bekannt. Nun soll er sich wohl daran versuchen, das BVB-Stückwerk zusammenzuflicken.

Elfmeter-Klau und Feierflucht: Der FC Bayern motzt den Frust weg

Eine Niederlage im DFB-Pokalfinale, das ist der FC Bayern nicht gewohnt. So ist es vielleicht zu erklären, dass die Münchner sich nicht an die Etikette für die Siegerehrung halten. Eine Respektlosigkeit? Eher Ausdruck des maximalen Frustes.

Cleverer Plan und Leidenschaft: Kova? pusht, weint - und die SGE feiert

Die Frankfurter Eintracht ist DFB-Pokalsieger - weil sie mit Leidenschaft, Mut und ein ganz klein bisschen Glück in einem furiosen Finale den FC Bayern bezwingt. Der Sieg fußt aber auch auf einer cleveren Idee von Trainer Niko Kova?.

Bayern schlechte Verlierer?: Heynckes spricht von "Missverständnis"

Eintracht Frankfurt gewinnt überraschend das DFB-Pokalfinale. Anstatt der Siegerehrung beizuwohnen, entscheidet sich der Großteil der Bayern-Profis für den Gang in die Kabine. Ihr Trainer verteidigt das Verhalten.

Kova? triumphiert doppelt: Der FC Bayern enttäuscht Jupp Heynckes

Es sollte ein Abschiedsgeschenk des FC Bayern für Jupp Heynckes werden. Doch dann kommt Nico Kova?, sein designierter Nachfolger, mit der Frankfurter Eintracht und gewinnt einfach mal den DFB-Pokal. Für ihn ist dieser Sensationscoup doppelt wertvoll.

Duell mit Rekordsieger Nadal: Zverev macht Traumfinale in Rom perfekt

Rafael Nadal ist der unumstrittene Sandplatzkönig: Zehn Mal stand der Spanier bereits beim römischen ATP-Masters im Finale, acht Mal ging er als Sieger vom Platz. Kann die deutsche Nachwuchshoffnung Alexander Zverev Titel Nummer neun verhindern?

Heynckes tritt ohne Double ab: Rebic schießt Eintracht zur Pokal-Sensation

Triumph für den Außenseiter: Eintracht Frankfurt düpiert im DFB-Pokalfinale den haushohen Favoriten FC Bayern und gewinnt den Pott. Der erstmals eingesetzte Videobeweis fällt derweil gleich zweimal zugunsten der leidenschaftlich kämpfenden Frankfurter aus.

Sensation im WM-Halbfinale: Schweiz bezwingt Eishockey-Riesen Kanada

Mit einer starken Leistung gelingt der Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft die große Überraschung. Im Halbfinale wird der mit NHL-Stars gespickte Favorit Kanada bezwungen. Im Finale wartet Schweden, die zuvor die USA raushauen.

FA-Cup-Ernüchterung für United: Starker Rüdiger triumphiert mit Chelsea

Der FC Chelsea rettet seine verkorkste Saison. Im 137. Pokalfinale besiegt das Team des umstrittenen Trainers Antonio Conte den englischen Rekordmeister Manchester United. Die Mannschaft von Startrainer José Mourinho bleibt in dieser Saison so ohne Titel.

Treffen mit Steinmeier und DFB: Özil und Gündogan stehen zu Deutschland

Die deutschen Fußball-Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan sind nach ihren heftig kritisierten Fotos mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan um Entspannung bemüht. Vor dem DFB-Pokalfinale kommt es gleich zu mehreren Aussprachen.

DFB-Pokal-Triumph gegen Bayern: Wolfsburgs Frauen leben ihren Triple-Traum

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg gewinnen zum fünften Mal den DFB-Pokal. Der deutsche Meister sichert sich im Endspiel gegen Bayern München im Elfmeterschießen das Double. Gegen Olympique Lyon soll die Saison nun vollends veredelt werden.

Emotionaler Abschied in Turin: Nach 6111 Tagen sagt der ewige "Gigi" Ciao

Gianluigi Buffon hat fertig. Zumindest bei Juventus Turin. Nach 6111 Tagen verlässt der Keeper die "alte Dame". Der höchst emotionale Abschied der 40-jährigen Klublegende übermannt das ganze Stadion. Das Ende der Karriere bedeutet der Abgang indes nicht.

WM-Countdown (26): Käme der WM-Ball doch bloß aus Aachen!

Telstar 18 heißt der offizielle Ball, mit dem sie im Sommer bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland spielen. Und er kann heiße neue Digitaldinge. Schade nur, dass Hersteller Adidas nicht die richtigen Experten rangelassen hat.

DTM-Boss Berger überrascht: Champion Rast übersteht Horrorcrash

Es ist einer heftigsten Crashs der jüngeren DTM-Geschichte: Nach einer Kollision mit Loic Duval überschlägt sich der Wagen von René Rast, das Dach fliegt weg, von den Türen bleiben nur Fetzen. Derweil überrascht der Rennserie-Boss mit einer ungewöhnlichen Aussage.

Infantinos Pläne wohl auf Eis: Fifa scheitert mit Milliardenprojekt Klub-WM

Für seine Pläne zur Klub-WM und der Einführung einer Weltliga findet Fifa-Präsident Gianni Infantino kaum Mitstreiter: Mitziehen wollen nur die reichsten Topklubs Europas. Nach einem Medienbericht ist das Fußball-Milliardenprojekt deswegen vorerst gestoppt.

Kultcoach Stepi zum Pokalfinale: "Die Eintracht gewinnt im Elfmeterschießen"

Wie im Vorjahr steht Eintracht Frankfurt im DFB-Pokalfinale. Wie im Vorjahr ist das Team krasser Außenseiter. Der ehemalige Trainer Dragoslav Stepanovic glaubt aber an einen Sieg, setzt auf Alex Meier und verrät, wie der FC Bayern zu knacken ist.

FC Bayern im Pokalfinale: Wie robust ist Don Jupps Meisterwerk?

Er kam als Retter in der Not des FC Bayern, nun steht Jupp Heynckes im DFB-Pokal zum letzten Mal an der Seitenlinie der Münchner. Das nationale Double wäre der angemessene Abschied für eine der größten Persönlichkeiten im deutschen Fußball.

Redelings über die Saison 06/07: "Ich will jeden Sex, den ich bekomme"

Frauentausch in München - und auf Schalke trauern sie. Die bereits sicher geglaubte Meisterschaft verspielen die Königsblauen in einem dramatischen Finale. Ob die neuen, etwas eigenartig anmutenden Frage-Tests dabei eine Rolle gespielt haben?

Relegation zur 2. Bundesliga: Karlsruhe und Aue vertagen Entscheidung

Der Karlsruher SC und der FC Erzgebirge Aue liefern sich im Relegations-Hinspiel alles andere als ein fußballerisches Spektakel. Am Ende haben die Sachsen nun einen leichten Vorteil. Zu sicher sollten sie sich vor dem Rückspiel aber nicht sein.

Bayern im Pokalfinale "knacken": Eintracht träumt vom "Wow"-Effekt

Klar, die Eintracht will den DFB-Pokal gewinnen - auch wenn's gegen den FC Bayern geht. "Wir fahren nicht zum Gratulieren nach Berlin", sagt Sportchef Fredi Bobic. Dragoslav Stepanovic und Uli Stein sehen Schwächen beim Meister.

WM-Countdown (27): WM-Unterkunft? Lastwagen mit Wlan!

Bei der WM im Hotel wohnen? Kann doch jeder. Vom Camping auf einem Indoor-Fußballfeld über einen olivgrünen LKW bis zur Kajüte auf einem sowjetischen Forschungsschiff: ein Blick auf Unterkünfte für Fans, die das Abenteuer lieben.

"Als wären andere Vollidioten": Löw weist Wagners Kritik knallhart zurück

Mit seiner Reaktion auf die Nichtnominierung für den WM-Kader schießt sich Sandro Wagner endgültig ins Abseits. Fußball-Bundestrainer Joachim Löw kritisiert die Äußerungen des Stürmers scharf. Auch der FC Bayern äußert Unverständnis.

"Für neue Saison verzichtbar": Darmstadt schreibt Kevin Großkreutz ab

Die guten Zeiten des Kevin Großkreutz sind lange vorüber: Der einstige BVB-Spieler kommt nach zahlreichen Skandalen und dem Einsatz bei Darmstadt 98 nicht mehr voran. Auch die Lilien brauchen ihn wohl nicht mehr. Eine sportliche Zukunft andernorts ist fraglich.

Der WM ein Stück näher?: Neuer sitzt beim FC Bayern auf der Bank

Manuel Neuer ist zurück. Der deutsche Fußball-Nationaltorwart steht für das Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt erstmals seit acht Monaten wieder im Kader des FC Bayern. Bundestrainer Joachim Löw wird es wohlwollend registrieren. Aber reicht es auch für die WM?

Schalke 60 Jahre kein Meister: Irgendwann mit der Schale in der Hand?

Eine Geschichte von zwei Geburten, einem sehr glücklichen Kapitän und frischgebackenen Vater und von einem Leben ohne Schale in der Hand. Das ganze Ruhrgebiet schaut heute auf den FC Schalke 04 - und unser Kolumnist gratuliert zum Geburtstag.

Holstein zu verschwenderisch: Labbadia treibt Wolfsburg zur Leidenschaft

Vor zwei Jahren besiegten sie Real, nun gilt es für Wolfsburg, gegen Kiel dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga zu entgehen. Dank engagierter Leistung könnte das gelingen. Ein Ruhmesblatt ist das nicht.

Bundesligist legt vor: VfL Wolfsburg nutzt Kiels Chancenwucher

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel präsentiert sich im Relegationshinspiel beim VfL in Wolfsburg spielerisch stark, aber in vielen Momenten nicht entschlossen genug. Kleine Fehler führen zur Niederlage - dafür aber gelingt dem Underdog das wichtige Auswärtstor.

In Vorschlussrunde gegen Kanada: Schweiz erreicht unerwartet WM-Halbfinale

Die Eidgenossen sind nicht unbedingt als große Eishockey-Nation bekannt - im Viertelfinale der Weltmeisterschaft aber gegen Finnland wachsen sie allerdings über sich hinaus. Ein an Dramatik kaum zu überbietendes Spiel liefern sich indes Kanada und Russland.

Erzgebirge scheitert vorm DFB: Aue bleibt nur noch die sportliche Rettung

Der "Schiri-Skandal" von Darmstadt ist vorerst vom Tisch. Erzgebirge Aue lässt zwar nichts unversucht, um in der Relegation gegen Karlsruhe nicht antreten zu müssen. Der DFB zeigt jedoch keine Einsicht. Die Veilchen müssen es nun doch auf dem Platz richten.

Holstein? Nie gehört!: VfL Wolfsburg kann nur alles verlieren

Die Zahlen sind eindeutig. Ginge es nur danach, hätte Holstein in der Relegation zur Fußball-Bundesliga gegen den VfL Wolfsburg keine Chance. Genau die wollen die Kieler nutzen - gibt es beim VfL doch Spieler, die noch nie etwas vom Gegner gehört haben.

Vielleicht auch in Liga eins: Schmadtke soll es in Wolfsburg richten

Mit Jörg Schmadtke soll es beim VfL Wolfsburg endlich wieder sportlich aufwärts gehen. Der Ex-Kölner soll als Sportchef das Machtvakuum füllen. Doch zuvor müssen die Wölfe erst noch hart um den Verbleib im Bundesliga-Oberhaus kämpfen.

Bayern-Stümer bleibt sich treu: Wagner poltert nach WM-Aus gegen Löw

Stürmer Sandro Wagner wird trotz hoher Torquote in der Nationalmannschaft nicht für die Fußball-WM nominiert. Aus Trotz tritt er aus der DFB-Elf zurück - und kritisiert Joachim Löw heftig. Doch wurde Wagner wirklich seine direkte Art zum Verhängnis?


Weitere Themengebiete finden Sie hier: Wirtschaft / Politik / Wissenschaft / Boulevard / Aus aller Welt