Sport

Alle aktuellen Sport Nachrichten im Überblick:

Elf Klubs für zweieinhalb Plätze: Dritte Liga steuert auf irren Aufstiegskampf zu

Neustart geglückt, auch in Liga drei. Die eine Hälfte spielt um den Aufstieg, die andere kämpft gegen den Abstieg. Trotz des spannenden Saisonfinales ist das Sportliche für mehrere Beteiligte Nebensache: "Jetzt bin ich erstmal sauer", poltert Mannheims Trares, Magdeburgs Wollitz fürchtet schlimme Folgen.

Mit Boll, Ovtcharov & Co.: Klangvolle Turnierserie startet in Düsseldorf

Düsseldorf wird zum Mittelpunkt der Tischtennis-Welt, inmitten der Corona-Pandemie steigt dort ein hochkarätig besetztes Turnier. Die Spiele mit Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov sollen aber nur der Anfang einer Serie sein, hinter der Bundestrainer Jörg Roßkopf steckt.

Dortmund müht sich beim Letzten: Sancho erlöst BVB von Paderborn-Komplex

Das Endergebnis ist deutlich, doch zwischendurch wankt Borussia Dortmund. Wie schon im Hinspiel ärgert der SC Paderborn den Favoriten, aber besonders Jadon Sancho macht den Unterschied. Und sendet mit seinem Shirt ein klares Zeichen in die Welt.

"Justice for George"-Armbinde: McKennie droht Ärger wegen Protestaktion

Der Tod von George Floyd sorgt in den USA seit Tagen für landesweite Proteste. Als Zeichen gegen Rassismus trägt Schalke-Profi McKennie im Spiel gegen Bremen eine Armbinde. Nun prüft der DFB mögliche Konsequenzen, denn politische Botschaften auf dem Platz sind eigentlich verboten.

Dominanter Auftritt gegen Union: Thuram protestiert, Gladbach knackt die 3000

Borussia Mönchengladbach spielt zu Hause zwar einfach nicht zu null, nimmt aber weiter Kurs auf die Champions League. Gegen Union Berlin zeigt sich der Fohlen-Angriff in starker Verfassung, Marcus Thuram setzt nach seinem Treffer ein klares Zeichen.

Dreikampf um den Aufstiegsplatz: HSV duselt sich spät zurück auf Platz drei

Zwischenzeitlich rutscht der Hamburger aus den Aufstiegsrängen der 2. Fußball-Bundesliga, erst spät jubeln die Hanseaten. Die Konkurrenz macht's deutlich souveräner, Heidenheim winkt weiter die ganz große Überraschung. Spätstarter Dynamo Dresden macht dem VfB Stuttgart das Leben lange schwer.

Corona-Infekt bei Bergamos Coach: Gasperini hatte Angst vor dem Tod

Gian Piero Gasperini ist vom Coronavirus genesen. Die Zeit während des Infekts hat der Trainer von Atalanta Bergamo als sehr bedrohlich empfunden. Sogar an den Tod habe er gedacht. Die Szenen in der heftig von der Pandemie betroffenen Stadt erinnerten ihn gar an Krieg.

Gefährlicher Realitätsverlust: Schalke 04 verweigert das Fußballspielen

Der FC Schalke 04 verliert auch das dritte Spiel in Folge gegen einen Abstiegskandidaten. Die Leistung gegen Werder Bremen in Halbzeit eins: erschütternd schlecht. Trainer David Wagner verteidigt sich und seine höchst umstrittene Taktik dennoch - zunehmend genervt allerdings.

Flick toppt sogar Guardiola: Der FC Bayern lässt Uli Hoeneß groß träumen

Die Laune beim FC Bayern könnte derzeit nicht besser sein. Nach der perfekten Woche mit neun Punkten ist die achte Meisterschaft in Serie nur noch Formsache. Dennoch bemühen sich der Trainer und die Spieler darum, nicht nachzulassen. Ex-Präsident Uli Hoeneß sieht derweil großes heranwachsen.

Olympisches Gold-Triple: Sprint-Legende Bobby Joe Morrow ist tot

Die amerikanische Leichtathletik-Szene trauert um den früheren Sprintstar Bobby Joe Morrow. Der Dreifach-Olympiasieger von Melbourne 1956 stirbt im Alter von 84 Jahren in seiner texanischen Heimat. Morrow gilt vielen Experten als der größte weiße Sprinter der Geschichte.

Spektakuläre Serie mit Hertha: Der beste Bruno Labbadia, den es je gab

Eine beeindruckende Bilanz, Fußballer, die nach viel Chaos und Problemen endlich wieder als Mannschaft auftreten: Trainer Bruno Labbadia hat aus dem Abstiegskandidaten Hertha BSC in überraschender Eile einen Anwärter auf die Europapokalplätze gemacht. Sieht er das selbst auch so?

Körper kapituliert schon wieder: Weltmeister Hernández leidet beim FC Bayern

Auf das erfolgreiche Matchballspiel bei Borussia Dortmund folgt in der Fußball-Bundesliga eine beeindruckende Gala gegen Fortuna Düsseldorf: Der FC Bayern stürmt der achten Meisterschaft in Serie entgegen - mit Dominanz und mit einem Weltmeister, der das Pech einfach nicht loswird.

Wird im Winter durchgespielt?: Bundesliga soll später in die Saison starten

Die Bundesliga-Saison 2020/21 soll nach Informationen der "Bild am Sonntag" im September beginnen. Geplant ist bislang der 21. August. Allerdings wird derzeit für Ende August über eine Art Final-Turnier in der europäischen Champions League spekuliert. Zu dem Zeitpunkt sollen alle nationalen Ligen pausieren.

Umzug in die USA?: Mihambo wird bald von Carl Lewis trainiert

Deutschlands Weitsprung-Ass Mihambo beweist, dass auch aus einem Treffen im Internet etwas Ernstes werden kann: Sie trainiert zukünftig beim US-Leichtathletik-Star Carl Lewis, den sie online kennenlernte. Zumindest fürs Training wird sie aber dann wirklich in die USA müssen.

Neuer Verdacht für 2016 und 2017: Dopingfahnder prüfen alte Radsport-Proben

Dopingfahnder haben einen neuen Nachweis entwickelt und testen alte Proben deshalb erneut. Im Mittelpunkt steht dabei der Radsport, besonders die Tour de France der Jahre 2016 und 2017. Es könnte dabei auch um Kunden eines deutschen Sportarztes gehen.

Starker Arm, aber kein Tennis: Der junge Agassi will Karriere machen

Jaden Gil Agassi hat weltberühmte Eltern, aber Lust auf Tennis hat er nicht. Der 18-jährige Sohn von Steffi Graf und Andre Agassi gilt als großes Baseball-Talent. Im Herbst soll die Karriere Fahrt aufnehmen - trotz einer immer noch nicht ausgeheilten Verletzung.

Lewandowski wie Gerd Müller: Der FC Bayern kennt keine Gnade mit Fortuna

Die Frage ist nicht mehr ob, sondern wann der FC Bayern deutscher Fußballmeister wird. Gegen Fortuna Düsseldorf zeigen sich die Münchner wenig gnädig, hören einfach nicht auf, aufs Tor zu spielen. Robert Lewandowski arbeitet am persönlichen Titelhattrick.

Was läuft mit Havertz und Sané?: Hoeneß spricht über Bayerns Transferziele

Ins Tagesgeschäft ist Uli Hoeneß beim FC Bayern nicht mehr unmittelbar involviert, trotzdem meldet sich der Ehrenpräsident zu Wort. In einer Radiosendung äußert er sich über Kai Havertz, Leroy Sané und darüber, wieso er eine "neue Ära" in München kommen sieht.

"Es ist beängstigend": Die klassische Formel 1 steht auf dem Spiel

Anfang Juli soll die Formel 1 mit zwei Rennen in Spielberg starten. Die Genehmigung, in Österreich zu fahren, ist ein bedeutender Fortschritt beim Versuch, die Saison 2020 zu retten. Und das Bemühen darum ist für die Königsklasse alternativlos.

Hertha stürmt - Richtung Europa?: Ein Traumtor verlängert den Schalker Horror

Auch der Tabellenvorletzte ist für den FC Schalke 04 eine Nummer zu groß. Beim Comeback von Torhüter Alexander Nübel setzt es eine bittere Niederlage gegen Werder Bremen. Im Kampf um Europa patzt derweil der VfL Wolfsburg. Die Hertha setzt ihren Labbadia-Rausch fort.

"Zu 99,9 Prozent" sicher: Zwei weitere Kölner Fußballer hatten Corona

Vier Spieler des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln waren bereits mit dem Coronavirus infiziert. Nach den beiden Anfang Mai bekannt gewordenen Fällen ergeben Antikörper-Tests nun zwei weitere Nachweise auf eine Erkrankung. Beide Spieler seien symptomfrei geblieben, wann sie sich infiziert hatten, ist unklar.

Last-Minute-Sieg gegen Kiel: Schipplock beflügelt Arminias Aufstiegstraum

Dank eines ganz späten Treffers von Joker Sven Schipplock stößt Arminia Bielefeld das Tor zur 1. Fußball-Bundesliga ganz weit auf. Zehn Punkte beträgt der Vorsprung der Ostwestfalen nun bereits auf den Relegationsplatz. Im Abstiegskampf erleidet Nürnberg einen Rückschlag.

Mit vier Monaten Verspätung: Formel 1 erhält grünes Licht für Saisonstart

Österreich sagt Ja: Die Formel 1 darf Anfang Juli in Spielberg die ersten beiden Rennen der Saison austragen. Die Regierung hält das Konzept der Königsklasse für geeignet, um trotz der Corona-Pandemie um die Weltmeisterschaft zu fahrne. Allerdings unter strengen Auflagen.

Keine Diskussion, aber Fragen: Die immer gleiche Kritik an Lucien Favre

Wer den Trainer Lucien Favre holt, der kriegt halt den Trainer Lucien Favre. Diese Erfahrung hat Borussia Dortmund gemacht. Unter dem Schweizer spielt der BVB erfolgreich und schön, aber er scheitert stets im wichtigsten Moment. Weshalb es erneut Diskussionen über seine Zukunft gibt.

Homeoffice statt Karrieresprung: Mick Schumachers Attacke muss warten

Eigentlich wollte sich Mick Schumacher längst wieder für die Formel 1 empfehlen. Doch wegen der Corona-Zwangspause ist das nicht möglich. Die Formel 2 hängt in der Warteschleife, ebenso die Karriere des 21-Jährigen. Der macht derweil das Beste aus seiner Situation.

Torwart-Irrsinn auf Schalke: Und jetzt soll's wohl Nübel wieder richten

Beim FC Schalke 04 geht das Torhüter-wechsel-dich-Spiel wohl weiter. Nach mehreren Patzern von Markus Schubert in der Fußball-Bundesliga dürfte gegen Werder Bremen wieder der eigentliche Stammkeeper Nübel im Tor stehen. Dabei schien dessen Karriere bei den Königsblauen schon vorbei.

Peter Lohmeyer im Fragen-Hagel: "Der Trainer, wo uns die Meisterschaft bringt"

Der Mann ist ein Original - und Schalker durch und durch. Doch Schauspieler Peter Lohmeyer kennt noch eine andere große Leidenschaft als den Fußball. Welche das ist und warum er sich gegen Uli Hoeneß stellt, hat er in seiner unnachahmlichen Art in der Fragerunde "22 + 3 Antworten sollt ihr sein!" verraten!

Neururer analysiert die Krise: Der brutale Absturz des FC Schalke 04

Zehn Spiele ohne Sieg, dabei 3:24 Tore: Der FC Schalke 04, noch in der Hinrunde für engagierten Fußball gefeiert, ist Schlusslicht der Rückrundentabelle. Peter Neururer, einst selbst Coach der Gelsenkirchener, ist überzeugt, dass die Verantwortlichen diese kritische Phase meistern werden.

50 Jahre Krimis vom Punkt: "Der Dümmste schießt den besten Elfmeter"

Zwei ganz wichtige Elfmeter hat Olaf Thon in seiner Karriere verwandelt: Für Deutschland im WM-Halbfinale 1990 und für den FC Schalke 04 im Uefa-Cup-Finale 1997. Wir haben mit dem 54-Jährigen über die ewige Faszination Elfmeterschießen gesprochen.

"Die logische Reaktion": Kaepernick stützt Protest gegen Polizeigewalt

Ex-NFL-Profi Colin Kaepernick befürwortet die Proteste in Minnesota: "Wir haben das Recht, uns zu wehren!" Ein Schwarzer kommt dort nach brutalem Vorgehen der Polizei vor laufenden Kameras ums Leben. Auch NBA-Superstar LeBron James macht seine Position deutlich.

20-Jähriger stellt Torrekord auf: Leverkusen besorgt um humpelnden Havertz

Es ist kein schönes Spiel von Bayer Leverkusen, doch die Werkself hat eben gerade diesen einen Spieler, der den Unterschied macht. Kai Havertz' langes Bein ernüchtert den SC Freiburg, aber auch Bayer sorgt sich - denn der Nationalspieler muss wenig später ausgewechselt werden.

Punktabzug und Geldstrafe: Corona-Eklat kostet Klub die Tabellenführung

Ohne Corona-Pause wäre der Linzer ASK vielleicht schon Fußballmeister in Österreich. Nun verliert der Klub aufgrund geheimer Videoaufnahmen kampflos den ersten Platz - weil er massiv gegen die Fair-Play-Regeln verstößt.

Osnabrück ernüchtert Regensburg: Darmstadt vergibt Chance im Aufstiegskampf

Drei Chancen aus elf Metern und nur ein Treffer: Mit erfolgreicheren Schützen hätte es einen Sieger gegeben, so aber kann Zweitligist jubeln. Osnabrück bejubelt dennoch einen Joker, auch Fürth dankt einem Eingewechselten, der die Freude des SV Darmstadt trübt.

Uefa prüft Austragungsort: Istanbul droht Verlust des CL-Endspiels

Noch ist offen, wann die Champions League zu Ende gespielt wird. Nun prüft die Uefa auch, wo überhaupt. Eigentlich sollte das Finale in Istanbul stattfinden, doch der europäische Fußballverband prüft Alternativen. Das könnte auch zwei deutsche Vereine betreffen.

Grünes Licht, Guardiola, Everton: Drei Schritte fehlen Klopp zur Krönung

Wenn alles optimal läuft für Jürgen Klopp, feiert er im ersten Spiel nach der Corona-Pause die englische Meisterschaft. Für den FC Liverpool wäre es der erste Premier-League-Titel. Und das auch noch im Merseyside-Derby gegen den FC Everton. Doch bis dahin gilt es mehrere Hürden zu überwinden.

"Das grenzt an Rufschädigung": Polter erzwingt Richtigstellung von Union

Stürmer Sebastian Polter wehrt sich mithilfe eines Anwalts gegen seinen Klub. Der 1. FC Union Berlin muss eine Mitteilung veröffentlichen, nachdem der Fußball-Bundesligist den Spieler aus dem Kader strich und als "unsolidarisch" bezeichnete. Trotzdem trainiert er weiter mit dem Team.

So läuft der 29. Spieltag: Hinterm FC Bayern wird's brutal emotional

Der FC Bayern verpasst dem Saisonfinale den Stempel "Liga-Langeweile"? Mitnichten! Nur die Meisterschaft ist geklärt, dahinter ist es spannend - und im Abstiegskampf gibt sich niemand geschlagen. Beide Extreme sind an diesem 29. Spieltag der Fußball-Bundesliga eng verwebt.

Erst formstark, nun verletzt: BVB muss Dahouds Saison-Aus verdauen

Es ist eine bittere Nachricht für Borussia Dortmund: Mittelfeldspieler Mahmoud Dahoud muss verletzungsbedingt seine Saison beenden. Das ist besonders unglücklich, weil er zuletzt gut in Form war. Lucien Favre muss nun am Sonntag auf einige Stars verzichten.

Hernández von der Bank ins Aus: FC Bayern will "Fehleinkauf" abschieben

Er ist der teuerste Transfer der Geschichte der Fußball-Bundesliga, doch ganz offenbar ist der FC Bayern mit Lucas Hernández nicht zufrieden. Der Klub will den "Fehleinkauf" offenbar schnell beheben. Laut mehrerer Medienberichte sollen die Bayern ihn schon einigen Top-Klubs angeboten haben.

Williams mit großen Verlusten: F1-Traditionsteam steht zum Verkauf

Die Budgetobergrenze in der Formel 1 kommt, doch das hilft dem Williams-Rennstall nicht mehr. Das Team steht zum Verkauf. Damit bangt vor allem Nachwuchstalent George Russell um seinen Job. Währenddessen gibt es von Renault gute Nachrichten.

Schalke-Bashing im Lamborghini: Max Meyer schämt sich für protzenden Vater

Fußballprofi Max Meyer schämt sich nach einem Vorfall für seinen eigenen Vater. Der lästert in einem Video heftig über den FC Schalke 04 und protzt dabei mit seinem Sportwagen. Sohn Max findet das nur peinlich - und sieht sich zur einer Stellungnahme gezwungen.

Formel 1 unvergesslich: 30. Mai: In Istanbul sehen zwei "Renn-Bullen" rot

Um die Wartezeit auf die neue Saison zu verkürzen, präsentiert ntv.de Highlights aus der Historie der Formel 1 - passend zum Datum: Am 30. Mai 2010 kracht es beim Großen Preis der Türkei gewaltig. Eine Fehde unter den Red-Bull-Kollegen Mark Webber und Sebastian Vettel bricht aus.

"Müssen uns wieder aufrappeln": Der HSV spielt gegen seine Versagensängste

Der Hambuger SV erlebt im Zweitliga Topspiel gegen Stuttgart einen bitteren Abend. Doch Dieter Hecking will den Traum vom Aufstieg nicht begraben - und fordert eine prompte Reaktion. Die Mannschaft kämpft dabei auch gegen die Angst, die Rückkehr in die Fußball-Bundesliga erneut zu verspielen.

WM-Affäre endlich aufklären?: Ex-Präsident Zwanziger stänkert gegen DFB

Die Sommermärchen-Affäre um die Fußball-WM 2006 lastet schwer auf dem DFB, aber auch auf einigen Ex-Funktionäre. Etwa auf dem früheren Präsidenten Theo Zwanziger, der dem Verband Tatenlosigkeit vorwirft. Ihm zufolge würden Vereinbarungen zur Aufklärung nicht eingehalten.

Niederlage in letzter Minute: HSV kassiert Dämpfer im Aufstiegsrennen

Im Spitzenspiel der 2. Bundesliga kann der Hamburger SV seine Erstligaambitionen nicht untermauern. Die Hanseaten verspielen beim VfB Stuttgart eine deutliche Halbzeitführung. Für den Bundesliga-Dino beginnt nun das Zittern, denn die Verfolger aus Heidenheim und Darmstadt lauern bereits.

Klopps Meistertraum lebt: Premier League wagt Restart am 17. Juni

In England soll in drei Wochen der Ball wieder rollen. Dann nimmt die Premier League den Spielbetrieb wieder auf. "Hochkarätige" Duelle sollen auf neutralem Grund ausgetragen werden - damit wird der designierte Meister FC Liverpool fast sicher in der Ferne feiern müssen.

BR Volleys liebäugeln mit Polen: Volleyballer haben "Mickey-Maus-TV" satt

Die Szene der Volleyballer ist erschüttert. Berlins Manager Kaweh Niroomand denkt laut darüber nach, den Branchenführer aus der Bundesliga abzuziehen und stattdessen in Polen starten zu lassen. Am Pranger stehen Funktionäre, denen Initiativlosigkeit vorgeworfen wird.

Bis Saisonende kein Einsatz mehr: Union schiebt "unsolidarischen" Polter ab

Sebastian Polter wird Union Berlin verlassen, sein Vertrag läuft aus. Mit "unsolidarischem Verhalten" fällt Polter zudem neben dem Platz negativ auf. Die Eisernen verbannen den 29-Jährigen daraufhin vom Spielbetrieb.

Aufstiegssause ohne Abstand?: Saarbrücken sorgt mit Party für Corona-Ärger

Voller Freude über den Aufstieg in die 3. Fußball-Liga feiern einige Spieler des FC Saarbrücken ausgelassen mit ihren Fans. Auch bei einem Autokorso sind sie dabei - und scheren sich wenig um Abstands- und Hygieneregeln. Der Klubchef ist bedient.

"Hoffe, Ihr Sohn bekommt Corona": Fußballer erhält massive Hassbotschaften

Premier-League-Profi Troy Deeney sorgt sich in der Coronavirus-Pandemie um die Gesundheit seiner Familie. Daher will er nicht am Training beim FC Watford teilnehmen. Im Netz wird er daraufhin massiv beleidigt. Die Hassbotschaften beziehen sich auch auf seinen erst wenige Monate alten Sohn. Der Profi ist schockiert.

Hockenheim hat noch Chancen: Kommt die Formel 1 doch nach Deutschland?

Die Formel 1 plant einen rasanten Saisonauftakt: Wenn sie denn endlich darf, stehen drei Rennen in drei Wochen auf dem Plan. Der Kalender ist dabei noch längst nicht fix, zu viele Unwägbarkeiten gibt es durch die Corona-Krise. Nutznießer könnte der Hockenheimring werden.

"Collinas Erben" sind kulant: Boatengs Handspiel zeigt ein Dilemma auf

Der Bremer Coach lobt den Schiedsrichter, obwohl der seinem Team einen Strafstoß verweigert. In Dortmund wiederum verlangt niemand einen Elfmeter, als Jérôme Boateng den Ball mit der Hand spielt. Nach der Zeitlupe ist die Aufregung dafür umso größer. Zu Recht?

Herbstmeister war einmal: RB Leipzig schrumpft zum Remis-Champion

Rückstände in Serie und eine Standardschwäche: RB Leipzig hat in dieser Saison der Fußball-Bundesliga alle Chancen auf den Titel und muss nun trotzdem um die Champions League bangen. Das Spiel gegen Hertha offenbart die Probleme der Leipziger - und des Trainers Wut.

Erst zusehen, dann Hammer-Gegner: Dynamos irrer Abstiegskampf beginnt

Bislang dürfen die Dresdner den anderen Klubs beim Restart der 2. Fußball-Bundesliga nur zuschauen - nun wollen sie trotz aller Corona-Widrigkeiten ins Geschehen eingreifen. Doch das hammerharte Restprogramm setzt das stark abstiegsbedrohte Dynamo mächtig unter Druck.

Die Lehren des 28. Spieltags: Das war's, BVB - war ja klar, FC Bayern!

Beim BVB steht Lucien Favre kurz vorm Abschied - oder nicht? Der FC Bayern wird zum achten Mal in Folge Deutscher Meister, doch die obligatorische Feier am Münchner Rathaus entfällt. Während Hertha BSC imponiert, spielt Bayer Leverkusen in der Fußball-Bundesliga plötzlich "inakzeptabel".

"Wichtiger Moment für Sport": Formel 1 einigt sich auf Sparzwang

Lange gefeilscht und gestritten, nun ist die Budgetobergrenze fix. Der Motorsport-Weltverband segnet die wegweisende Entscheidung für die Formel 1 ab. Die Deckelung ist dabei weniger hart als von einigen Teams erhofft. Doch der Kompromiss stimmt wohl sogar Gegner Ferrari milde.

Absturz auf Platz neun: Schalker Pleitenserie "ist extrem bitter"

Zehn Spiele, kein Sieg, Absturz auf Platz neun, das dritte Geisterspiel in Folge verloren: Beim FC Schalke 04 läuft derzeit alles schief. Auch gegen den Abstiegskandidaten aus Düsseldorf. Die Verantwortlichen des Fußball-Bundesligisten stärken Trainer David Wagner aber zumindest noch den Rücken.

Spektakel in Sinsheim: Schalke kollabiert auch in Düsseldorf

Schalke 04 stürzt mit der Niederlage gegen Düsseldorf noch tiefer in die ohnehin schon große Krise - und Hoffenheim gewinnt in einem spektakulären Spiel voller Videobeweise gegen Köln. Das Team aus Paderborn verpasst im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga dringend benötigte Punkte.

Bochum spielt sich frei: Heidenheim patzt im Aufstiegskampf

Heidenheim darf nach einem Remis in der 2. Fußball-Bundesliga noch vom Aufstieg träumen - St. Pauli sichert sich zumindest einen wichtigen Punkt. Die Bochumer machen ihrerseits drei Punkte gegen den Abstieg und klettern ins Tabellenmittelfeld.

Nagelsmann-Team tut sich schwer: Hertha vermasselt den Leipzigern Platz zwei

Im Rennen um die Meisterschaft der Fußball-Bundesliga lässt RB Leipzig gegen Hertha BSC wichtige Punkte liegen: Mit einem Remis verpassen die Leipziger den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz. Für die Berliner bleibt es eine positive Serie beim Re-Start.

Ausfall gegen Paderborn: BVB-Sturm-Juwel Haaland muss pausieren

Das tut dem BVB richtig weh: Nach einem Zusammenstoß mit dem Schiedsrichter im Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga gegen den FC Bayern muss Borussia Dortmund erstmal auf sein Sturm-Juwel Erling Haaland verzichten. Gegen den SC Paderborn fällt der 19-Jährige aus.

Schult plant ihr Comeback: Erst Zwillinge, dann endlich Weltmeisterin?

Viele Spitzensportlerinnen fragen sich: Karriere und Kinder - wie geht das zusammen? DFB-Torhüterin Almuth Schult ist sich sicher, beides hinzubekommen. Im April brachte sie Zwillinge auf die Welt, nun spricht sie bereits von ihren Comeback-Plänen - und einem großen Traum.

Sie will die 90 Kilometer packen: Langlauf-Legende Björgen plant Comeback

Mit 40 Jahren will sie es der Weltspitze noch einmal zeigen: Völlig überraschend erklärt Langlauf-Star Marit Björgen ihr Comeback. Typisch für die Norwegerin - für ihre Rückkehr in die Loipe sucht sie sich nicht irgendein Rennen aus, sondern es soll gleich eine 90-Kilometer-Tortur werden.

"Es gefällt mir hier": Favre vermutet eklatantes Missverständnis

Gegen den FC Bayern verloren - und dann verabschiedet sich auch noch der Trainer? Alles halb so wild! Borussia Dortmund bemüht sich einen Tag nach der Meisterschaftsentscheidung in der Fußball-Bundesliga um Sachlichkeit und Aufklärung. Lucien Favre fühlt sich völlig missverstanden.

Meisterstück des Bayern-Trainers: Hans-Dieter Flick macht k(l)eine Fehler

Der FC Bayern ist zum achten Mal in Folge Deutscher Meister. Auch wenn die Münchner das noch nicht hören wollen. Aber was soll in der Bundesliga denn noch passieren mit einem Trainer, der fast alles richtig macht?

So läuft der 28. Spieltag: Bruno Labbadia ist ja selbst schuld!

Leipzig scheint wieder in Form, doch das gilt auch für Hertha. Bei diesem Duell gibt es am 28. Spieltag der Fußball-Bundesliga ein Wiedersehen des Lehrlings Timo Werner mit seinem Meister. Köln verhilft Hoffenheim zum Rekord und in Düsseldorf treffen sich zwei Ernüchterte.

Liga hofft auf weiter Playoffs: Draisaitl stürmt dank Abbruch auf NHL-Thron

Die besten Eishockeyspieler der Welt spielen in der nordamerikanischen NHL. Einer der besten von ihnen ist Leon Draisaitl. Der Kölner ist aufgrund des Hauptrunden-Endes wegen der Corona-Krise nun offiziell der beste Scorer. Damit schreibt er deutsche Sport-Geschichte.

Rechte auch für die Relegation: Amazon zeigt weitere Bundesliga-Partien

Für dieses Saisonfinale haben nun alle Fußballfans Gewissheit. Die Spiele der Bundesliga werden alle im TV übertragen. Neben Sky und Dazn steigt Amazon stärker ins Geschäft ein und schließt einen Vertrag mit der DFL.

Wenn alles plötzlich falsch ist: Der zermürbte Lucien Favre hat verloren

Wenn man eigentlich nichts mehr richtig machen kann, dann ist es vorbei. Und so wird die Zeit von Trainer Lucien Favre bei Borussia Dortmund wohl nach dieser Saison zu Ende gehen - die nervige Titelfrage hat den Schweizer mürbe gemacht.

Maske vs. Rocchigiani 1995: "Die Punkturteile, die waren skandalös"

Am 27. Mai 1995 treffen die deutschen Boxer Henry Maske gegen Graciano Rocchigiani aufeinander, Millionen Fans schauen zu. Im Interview mit ntv.de erinnert sich Matchmaker Jean-Marcel Nartz an die Konflikte im Vorfeld, an den Kampf, den er nie wollte und die Samthandschuhe für den Sieger.


Weitere Themengebiete finden Sie hier: Wirtschaft / Politik / Wissenschaft / Boulevard / Aus aller Welt