Die Nachrichten


Die aktuellen Nachrichten aus aller Welt - mit dem Wetterbericht im Anschluss


Täglich, um 06:00, 08:00, 10:00, 12:00, 14:00, 16:00, 18:00 und 24:00 Uhr senden wir aus dem Studio in Stralsund die Nachrichten mit dem wichtigsten vom Tage.

Um 06:00, 10:00, 14:00, und 16:00 Uhr handelt es sich dabei um den Nachrichten Ticker, eine kompakte Zusammenfassung der Schlagzeilen des Tages.

In den Sendungen um 08:00, 12:00, 18:00 und 24:00 Uhr (Sonntags 19:00 Uhr) gibt es dann die ausführliche Version der Nachrichten, mit Meldungen aus der ganzen Welt, aus Politik, Wirtschaft, Sport und im Anschluss den Wetterbericht für die Region

Die aktuellen Nachrichten des Tages, sind auch als Podcast jederzeit noch einmal abrufbar.


Ausführliche Informationen, Details und Hintergründe gibt es natürlich auch auf unserer Website:


Gummigeschoss trifft Reporter: US-Polizei greift deutsches Fernsehteam an

Bei den Protesten um rassistische Polizeigewalt in den USA werden immer mehr Journalisten Opfer von Gewalt. Unter ihnen ist auch ein deutsches Fernsehteam. Während einer Liveberichterstattung wird der Reporter vor laufender Kamera von der Polizei beschossen.

Elf Klubs für zweieinhalb Plätze: Dritte Liga steuert auf irren Aufstiegskampf zu

Neustart geglückt, auch in Liga drei. Die eine Hälfte spielt um den Aufstieg, die andere kämpft gegen den Abstieg. Trotz des spannenden Saisonfinales ist das Sportliche für mehrere Beteiligte Nebensache: "Jetzt bin ich erstmal sauer", poltert Mannheims Trares, Magdeburgs Wollitz fürchtet schlimme Folgen.

Fähre von Rügen nach Schweden: Neue Hoffnung für die "Königslinie"

Vor wenigen Wochen kündigt die schwedische Reederei Stena Line das Ende einer mehr als 100jährigen Traditionsverbindung an. Doch für die Verbindung ab Mukran gibt es einen neuen Interessenten. Der will zudem die Fahrzeit nach Schweden beinahe halbieren - das Land stellt Hilfe in Aussicht.

400 High-Society-Freunde: Prinz Harry hatte heimliches Facebook-Konto

Unter Pseudonym soll Prinz Harry jahrelang einen Facebook-Account genutzt haben. Unter anderem soll er darauf Fotos von seiner Ex-Freundin geteilt haben. Sehr viel Mühe bei der Tarnung gab er sich offenbar nicht.

Zuschlag für Hybride und E-Wagen: Fünf Milliarden für Autoprämien eingeplant

Anfang der nächsten Woche will die Große Koalition im Kampf gegen die Wirtschaftskrise ein großes Konjunkturpaket schnüren. Besonders umstritten ist dabei eine mögliche Kaufprämie für Neuwagen. Das Wirtschaftsministerium sieht dafür fünf Milliarden Euro vor.

Nach Andocken der SpaceX-Kapsel: US-Astronauten schweben in die ISS

Auch der letzte Schritt ist den US-Astronauten geglückt: Knapp drei Stunden nachdem die SpaceX-Raumkapsel an der ISS angedockt ist, öffnen Bob Behnken und Doug Hurle die Luke zur Internationalen Raumstation. Dort werden sie schon erwartet.

Dortmund müht sich in Paderborn: Jadon Sancho löst die Probleme des BVB

Das Endergebnis ist deutlich, doch zwischendurch wankt Borussia Dortmund. Wie schon im Hinspiel ärgert der SC Paderborn den Favoriten, aber besonders Jadon Sancho macht den Unterschied. Und sendet mit seinem Shirt ein klares Zeichen in die Welt.

35 Infizierte, ein Schwerkranker: Göttingen sucht weitere Kontaktpersonen

160 Menschen befinden sich infolge des Corona-Ausbruchs in Göttingen bereits in Quarantäne. Doch die Behörden konnten noch nicht alle Verdachtsfälle testen lassen. Unterdessen bestätigen Tests auch in einer Flüchtlingsunterkunft in Niedersachsen einen Ausbruch.

"Justice for George"-Armbinde: McKennie droht Ärger wegen Protestaktion

Der Tod von George Floyd sorgt in den USA seit Tagen für landesweite Proteste. Als Zeichen gegen Rassismus trägt Schalke-Profi McKennie im Spiel gegen Bremen eine Armbinde. Nun prüft der DFB mögliche Konsequenzen, denn politische Botschaften auf dem Platz sind eigentlich verboten.

Shampoo gegen trockenes Haar: Fünf von 20 fallen durch

Die Sehnsucht nach schönem Haar ist groß. Erst recht, wenn die Pracht störrisch und strohig in alle Richtungen steht. Zumindest laut Werbung ist dem genannten Problem beizukommen - mit der Wahl des richtigen Reinigungsmittels. Öko-Test weiß, welches Shampoo was taugt.

Grund für strengere Tabak-Regeln: Krebsfälle wären millionenfach vermeidbar

Steuererhöhungen, Werbeverbote und einheitliche Verpackungen: Mit diesen drei Maßnahmen könnten in Deutschland bis 2050 eine Million Krebsdiagnosen verhindert werden. Das rechnen Krebs-Experten aus und kritisieren gleichzeitig den fehlenden Willen der Politik dazu.

Trump, Corona und Rassismus: Krisen werden "nationales Trauma" für USA

40 Millionen Arbeitslose, mehr als 100.000 Corona-Tote und jetzt gehen viele Städte bei Unruhen und Protesten gegen Rassismus in Flammen auf. Statt die USA zu einen, spaltet Präsident Trump das Land immer tiefer.

Erstmals seit März: Schweden meldet Tag ohne Corona-Tote

Schweden zählt in Nordeuropa die meisten Covid-19-Todesfälle. Immer wieder wurde das skandinavische Land für seinen lockeren Kurs kritisiert. Jetzt meldet die Gesundheitsbehörde eine positive Nachricht.

NS-Vergleich bei Corona-Demos: München verbietet gelben "Ungeimpft"-Stern

Immer wieder tragen Demonstranten bei Protesten gegen die Corona-Beschränkungen in Deutschland ein an den "Judenstern" der NS-Zeit angelehnten gelben Stern. Die Stadt München duldet diesen Vergleich der Judenverfolgung und der Seuchenbekämpfung nicht mehr.

Protest und Gewalt in US-Städten: Leiche in Minneapolis nach Unruhen entdeckt

In der US-Stadt Minneapolis reißen die gewaltsamen Proteste nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd nicht ab. Nahe eines brennenden Autos finden Polizisten bei einem Löscheinsatz nun eine Leiche. Politiker machen Extremisten von links und rechts für die Gewalt verantwortlich.

"Tatort" aus Weimar: Grob gestrickt

Bräsige Entführer, ein Familienkonzern am Abgrund, eine Leiche im Güllebecken und ein Fleischhammer, der zum Mordinstrument wird - in Weimar geht auch beim zehnten Fall wieder einiges. Das Problem bei Dorn und Lessing: Wenn die beiden nicht aufpassen, droht ein zweites Münster.

"Arbeit zu Ende bringen": Spaniens umstrittener Notstand soll andauern

Die Corona-Maßnahmen in Spanien sind besonders streng. Weite Teile des Landes unterliegen noch immer strikten Ausgangsbeschränkungen. Der Notstand soll ein weiteres Mal verlängert werden, doch in der Bevölkerung regt sich Widerstand.

Der Sportler aus dem Käfer: 70 Jahre Porsche 356

In den 1950er Jahren wagte das Leben wieder größere Sprünge. Das Auto wurde im Rahmen des Nachkriegs-Wirtschaftswunders zum Pulsbeschleuniger. Das Symbol für diese Entwicklung war nicht zuletzt die erste Kundenabholung eines Porsche 356 in Stuttgart-Zuffenhausen.

Zu Fuß statt mit dem Flugzeug: Der Wander-Trip gegen den Corona-Blues

Zurzeit ist ein Wandertrip in Deutschland oder in den Nachbarländern für viele eine echte Alternative zur Fernreise. Social Distancing fällt in den Bergen leichter und Bewegung streichelt die krisengeplagte Seele. Wander-Experten wie Manuel Andrack sehen darin sogar eine Art "Corona-Prophylaxe".

"Grausamer Bericht": Herzogin Kate will Klatsch-Magazin verklagen

Dass Prinz Harry und Herzogin Meghan in der Vergangenheit Probleme mit britischen Boulevardmagazinen hatten, ist bekannt. Nun scheint auch Herzogin Kate in die Schusslinie der Presse gerückt zu sein. Ein Artikel macht ihr so schwer zu schaffen, dass sie rechtliche Schritte erwägt.

Als Erster floh der Arzt: Virus wütet in Lateinamerikas Gefängnissen

Das Gefängnis von Villavicencio in Kolumbien ist hoffnungslos überbelegt. Hier leben über sieben Prozent der registrierten Sars-CoV-2-Infizierten des Landes. "Sie wollen uns hier sterben lassen", sagt ein Insasse. Auch anderswo ist die Situation dramatisch.

Die Wetterwoche im Schnellcheck: Die ersten 30 Grad des Jahres sind greifbar

Pünktlich zum meteorologischen Sommerbeginn schwächt sich der kühle Nordostwind ab. Damit nähern wir uns kurz nach Pfingsten erstmals in diesem Jahr bei den Temperaturen der 30-Grad-Marke. Wer den Hochsommer nutzen will, muss sich aber ranhalten.

Urlaub in Corona-Zeiten: So sieht die Lage in den Reiseländern aus

Der Sommer rückt näher, die Fallzahlen in Europa gehen zurück. Doch noch beeinflusst das Infektionsgeschehen vor Ort die Urlaubspläne von Millionen von Menschen. Wo ist das Ansteckungsrisiko vergleichsweise gering? Die ntv.de Karte zeigt die aktuellen Daten.

Clevere Sparpläne: Mit kleinen Beträgen aus der Corona-Krise

Auch wenn die Corona-Pandemie Wirtschaft und Börse kräftig durcheinander wirbelt, sollten Anleger bei der Geldanlage einen kühlen Kopf bewahren. Mit den richtigen Sparplänen gelingt dies einfach und preiswert.

Überlebensfragen der Gegenwart: Was macht die Menschheit derzeit falsch?

Die Welt scheint verrückt geworden zu sein - bereits vor der Corona-Krise reihen sich politische und wirtschaftliche Umbrüche aneinander. Es sind "harte Zeiten", auf welche die beiden Nobelpreisträger Abhijit Banerjee und Esther Duflo die richtigen Antworten suchen.


Weitere Themengebiete finden Sie hier: Wirtschaft / Politik / Wissenschaft / Boulevard / Sport

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.