Die Nachrichten


Die aktuellen Nachrichten aus aller Welt - mit dem Wetterbericht im Anschluss


Täglich, um 06:00, 08:00, 10:00, 12:00, 14:00, 16:00, 18:00 und 24:00 Uhr senden wir aus dem Studio in Stralsund die Nachrichten mit dem wichtigsten vom Tage.

Um 06:00, 10:00, 14:00, und 16:00 Uhr handelt es sich dabei um den Nachrichten Ticker, eine kompakte Zusammenfassung der Schlagzeilen des Tages.

In den Sendungen um 08:00, 12:00, 18:00 und 24:00 Uhr (Sonntags 19:00 Uhr) gibt es dann die ausführliche Version der Nachrichten, mit Meldungen aus der ganzen Welt, aus Politik, Wirtschaft, Sport und im Anschluss den Wetterbericht für die Region

Die aktuellen Nachrichten des Tages, sind auch als Podcast jederzeit noch einmal abrufbar.


Ausführliche Informationen, Details und Hintergründe gibt es natürlich auch auf unserer Website:


St. Pauli ist Herbstmeister: Burgstaller trumpft gegen Schalke auf

Jubel am Millerntor: Der FC St. Pauli sichert sich vorzeitig die Herbstmeisterschaft in der 2. Liga. Mann des Abends ist Guido Burgstaller, der beide Tore gegen seinen Ex-Club Schalke 04 erzielt. Für den trifft dafür ein Ex-Pauli-Spieler.

Viele Demos auch in Deutschland: 40.000 protestieren in Wien gegen Corona-Maßnahmen

Erneut sind in Deutschland und Österreich etliche Menschen aus Protest gegen die Corona-Politik der jeweiligen Regierungen auf die Straße gegangen. Nicht alle Demonstrationen verliefen friedlich.

Kopf an Kopf, Notarzt-Einsatz: Benommener Brandt nach Kollision abtransportiert

In der 66. Minute des Topspiels zwischen Borussia Dortmund und Bayern München rauschen Julian Brandt und Dayot Upamecano übel mit den Köpfen aneinander. Beide Spieler gehen zu Boden und müssen von den Notärzten minutenlang behandelt werden. Brandt muss sogar abtransportiert werden.

Polizei im Großeinsatz: Fünf Tote in Haus bei Berlin aufgefunden

Südlich von Berlin hat sich offenbar ein schweres Verbrechen ereignet. In einem Wohnhaus findet die Polizei fünf Tote auf - drei Kinder und zwei Erwachsene. Die Ermittler gehen von einem Tötungsverbrechen aus.

Starke Aufholjagd: DSV-Team springt um 17 Zentimeter am Sieg vorbei

Den elften Weltcup in Folge stehen die deutschen Skispringer auf dem Podium. Und beim ersten Teamwettkampf der Saison fehlt nicht viel fürs oberste Treppchen. Am Ende entscheiden die Österreicher aber mit 0,3 Punkten Vorsprung den Wettkampf für sich.

Patzer, Gelb-Rot, VAR, Elfer: FC Bayern wehrt BVB-Angriff in wildem Fight ab

In einem hitzigen Topspiel der Fußball-Bundesliga setzt sich Bayern München denkbar knapp gegen Borussia Dortmund durch. Der BVB trifft früh, der Rekordmeister schlägt schnell zurück. Dann schlägt die Stunde der Torjäger Haaland und Lewandowski. Am Ende streitet alles über einen strittigen Elfer.

Pandemie-Lage in Deutschland: Alle Daten, alle Fakten zum Coronavirus

Die bundesweiten Corona-Fallzahlen scheinen derzeit auf einem hohen Niveau zu stagnieren oder sogar leicht zu sinken. Doch das liegt vor allem an den unterschiedlichen Trends der Bundesländer. Unterdessen nimmt die Booster-Kampagne sichtlich an Fahrt auf. Die aktuelle Lage im Überblick.

Fakten im Fall "ungeheuerlich": Flüchtige Eltern nach Schul-Attentat gefasst

Ein 15-Jähriger erschießt in einer Schule in den USA vier Menschen. Laut Staatsanwältin hätten die Eltern die Tat verhindern können. Sie greift daher zu einer seltenen Maßnahme und klagt die beiden wegen vierfachen Totschlags an. Nach einem Fluchtversuch beteuern diese ihre Unschuld.

Für alle nicht gerechtfertigt: Ethikrat-Mitglied erwägt Impfpflicht für Ältere

Für Ethikrat-Mitglied Rostalski hat die Bundesregierung noch nicht alle Maßnahmen ergriffen, um die Menschen von der Spritze gegen Corona zu überzeugen. Eine allgemeine Impfpflicht lehnt sie daher ab. Für die über 60-Jährigen hält die Juristin eine solche Regelung aber für möglich.

Evakuierungsmission aus Kabul: General: "Ich habe auch geweint"

Die Evakuierungsaktion aus Afghanistan im Sommer ist nicht nur für die Menschen vor Ort schwer zu ertragen. Auch an den Soldaten der Bundeswehr geht sie nicht spurlos vorüber. "Wir haben Dinge gesehen, die außerhalb der Vorstellungsnormen sind", erinnert sich General Arlt.

Mehr Spannung bitte: So kommt Leben ins digitale Meeting

Haben Sie auch das Gefühl, im Online-Meeting hört Ihnen niemand richtig zu? Virtuell zu überzeugen, ist eine große Kunst. Eine Expertin verrät die Tricks, mit denen Sie ihr Publikum bei Laune halten.

Hamilton gewinnt Quali-Drama: Verstappen crasht in letzter Runde in die Bande

Max Verstappen liegt in einem eng umkämpften Qualifying vom Großen Preis von Saudi-Arabien vor Lewis Hamilton. Dann aber dreht der Formel-1-Rekordweltmeister zum Schluss auf und holt sich seine 103. Pole. Verstappen gibt noch mal alles - verliert kurz die Kontrolle und crasht in die Bande.

Notarzt-Einsatz nach Abpfiff: Fußballer kollabieren nach Corona-Infektion

Drama nach dem Schlusspfiff: Zwei Spieler des Fußball-Regionalligisten Berliner AK brechen zusammen, müssen vom Notarzt mit Sauerstoff versorgt werden. Beide Spieler sind gerade erst von einer Corona-Infektion genesen. Die Ärzte sehen "einen unmittelbaren Zusammenhang".

Ein Erfahrungsbericht: "Keiner darf Covid auf die leichte Schulter nehmen"

Gefährlich ist Covid-19 vor allem für ältere Menschen mit Vorerkrankungen. Doch die Erkrankung reißt auch junge Menschen aus ihrem normalen Leben. Wie sich das anfühlt und wie belastend die Covid-19-Erfahrung sein kann, erzählt ein junger Mann ntv.de.

Belanglose Züge bis zum Remis: Auf epische Schach-Partie folgt das nächste WM-Novum

Erst nach Mitternacht endet die sechste Partie der Schach-Weltmeisterschaft und hat einen Eintrag in den Geschichtsbüchern sicher. Am Tag danach fügen Carlsen und Herausforderer Nepomnjaschtschi der Historienschreibung beinahe zwangsläufig ein Kapitel hinzu. Das Spiel selbst verläuft unspektakulär.

Autos für die ganze Welt: VinFast - Vietnams Autobauer hat Großes vor

Vietnam ist ein Geheimtipp für Individualtouristen. Doch in Kürze will das Land in Südost-Asiaten auch mit Autos auf sich aufmerksam machen und nach den Japanern, den Koreanern und den Chinesen die Welt mit Elektromodellen erobern. Helfen soll dabei ein deutscher Manager.

Schick fast mit Rekordviererpack: Bayer watscht Fürth aber mal so richtig ab

Was für eine Demontage: Bayer Leverkusen lässt Greuther Fürth beim 7:1 mächtig alt aussehen. Besonders Stürmer Patrik Schick überragt mit vier Toren. Mainz reicht ein Blitzstart gegen Wolfsburg, Hoffenheim kommt gegen Frankfurt stark zurück - und Köln kann in Bielefeld nicht siegen.

"Das ist großer Blödsinn": Einreiseregeln schützen nicht vor Omikron

Deutschlands Regeln für die Einreise aus dem südlichen Afrika verfehlen Experten zufolge den Zweck, die Bevölkerung vor der neuen Corona-Variante zu schützen. Zudem richten sie in den Ländern großen wirtschaftlichen Schaden an - für den der globale Norden wohl bald aufkommen muss.

"Es ist finster in den Dörfern": Ein Toter bei Vulkanausbruch auf Java

Dicke Rauchwolken, Menschen in Panik, Dutzende Verletzte: Auf der indonesischen Insel Java ist der Vulkan Semeru ausgebrochen. Glühende Lava hat sich über Hunderte Meter ergossen. Schlamm und Brückeneinstürze behindern die Retter.

Inflation steigt kräftig: Aus diesen Gründen lässt sich die EZB Zeit

Die Inflationsrate in der Eurozone liegt weit über dem Zwei-Prozent-Ziel der EZB. Die Zentralbank hält dennoch an der lockeren Geldpolitik fest. Wieso eigentlich?

"Guten Morgen Deutschland": Marco Schreyl wird zum Frühaufsteher

Dass er ein Allround-Talent ist, hat Marco Schreyl schon umfassend bewiesen: DSDS- und "Supertalent"-Moderator, Talkshow-Gastgeber oder Radio-Stimme - all das steht in seiner Vita. Nun freut er sich darauf, das RTL-Team von "Guten Morgen Deutschland" zu verstärken. Wäre da nicht das frühe Aufstehen ?

Kollegen trauern um Nontschew: "Mirco war einfach der Lustigste"

Seine Auftritte bei "RTL Samstag Nacht" bleiben unvergessen, mit seinem Humor hat Mirco Nontschew die deutsche Comedy-Szene mitgeprägt. Sein plötzlicher Tod sorgt bei Weggefährten und Fans für Fassungslosigkeit. Auf Twitter richten sie berührende Worte an den Comedian.

Letzter Podcast der Kanzlerin: Merkel stimmt auf "schwere Wochen" ein

Zu Beginn sorgt das Format für Aufsehen - nach mehr als 600 Folgen verabschiedet sich Kanzlerin Merkel in ihrem Podcast von den Bürgern. Eindringlich schildert sie die teils dramatische Lage und wirbt im Kampf gegen die Corona-Pandemie fürs Impfen.

99 Prozent Zustimmung zur Ampel: Die SPD genießt den Rausch des Moments

Der SPD-Sonderparteitag zum Koalitionsvertrag wird zur verspäteten Siegesfeier bei der Bundestagswahl. Die Redner können die Bedeutung des Augenblicks nicht hoch genug loben. Die Partei strotzt vor Selbstbewusstsein, braucht für ihre Geschlossenheit aber auch die FDP als Gegenspieler.

"Polizeiruf 110" im Schnellcheck: Eine Wunde, die nie verheilt

Nach dem Abschied von Olga Lenski muss der deutsch-polnische Kommissar Adam Raczek sich in Sachen Nachfolgerin noch etwas gedulden. Auf sich allein gestellt ist er im neuesten Fall dennoch nicht, es gibt ein Wiedersehen mit alten Kollegen - Raczek ist nicht der einzige, der in die Vergangenheit reist.


Weitere Themengebiete finden Sie hier: Wirtschaft / Politik / Wissenschaft / Boulevard / Sport

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.